Idee, Design, Produktion und Kommunikation: Made in Hamburg

Begonnen hat es mit einer innovativen Idee, die Berufsmusiker Christoph Baerwind hatte. Seine Vorstellung war ein Dämpfer, der das nahezu lautlose Proben möglich macht und als Trompetendämpfer wie auch als Mundstückdämpfer eingesetzt werden kann. 


Der Trompetendämpfer
mit innovativer Doppelfunktion

Bei der Materialauswahl und Verarbeitung wurden höchste Ansprüche umgesetzt. So werden die Vhizzper-Dämpfer aus strapazierfähigem, glasfaserverstärktem thermoplastischem Kunststoff im Spritzgussverfahren hergestellt. Alle Bauteile werden in Deutschland produziert, montiert und vor der Auslieferung geprüft. Die Form des Dämpfers passt optimal in alle Trichterformen der handelsüblichen Trompeten.